+++ Tennis mit netten Leuten! +++ Schnuppertraining immer montags um 10:00 und 18:00 Uhr. +++

Aktuelle Informationen

26.03.2020
Liebe Tennisfreunde,
 
die Sonne scheint, die Plätze sind gerichtet, aber diese Tennisjahr wird, wie so Vieles, anders sein als sonst.
 
Der BTV hat per Rundschreiben den Beginn der Medenrunde bis zunächst 6.Juni verschoben.
 
Das bayerische Kontaktverbot bedeutet ein Verbot, auch nur zu zweit die Tenninsplätze zu nutzen, Sportstätten dürfen nicht geöffnet sein. Damit ist es uns auch nicht erlaubt wie alljährlich gemeinsam die Frühjahrsrenovierung zu organisieren. Dies wäre ebenfalls eine ungenehmigte Versammlung, womit wir auch unsere gemeinsame Frühjahrsarbeiten zurückstellen müssen, bis die Maßnahmen der Staatsregierung wieder aufgehoben werden. Die Anlage muss also ruhen und wir müssen alle warten.
 
Wir halten Euch auf dem Laufenden und hoffen, dass die Ausgangsbeschränkungen bald wieder gelockert werden können und unser Tennissport wieder möglich ist. 
Bleibt bitte alle gesund!
 
Eure Abteilungsleitung
 

Informationen des BLSV:

 

Chronik der DJK-Großostheim 1955 e.V.

Die DJK Großostheim entstand aus einer Unterabteilung der Kolpingfamilie.

Im Frühjahr 1955 trafen sich sportlich interessierte Mitglieder der Kolpingfamilie und der katholischen Jugend zum Zweck der Gründung einer Sportabteilung innerhalb der Kolpingfamilie Großostheim. Unter dem offiziellen Namen „KF TTC Großostheim" unternahm man die ersten Gehversuche im Tischtennissport. Den Grundstock für die erste Tischtennismannschaft bildeten Mitglieder der katholischen Jugend.

(Zum PDF-Download)

Die Jugend ist die Zukunft. Das gilt für alle Bereiche unseres Lebens. Wir sehen es als unsere soziale Verantwortung, sportlich ambitionierte Kinder und Jugendliche zu fördern und zu unterstützen. Lesen Sie Wissenswertes über unsere Jugendarbeit.